Das PalaisPopulaire, der Shop und das LePopulaire sind wieder für Sie geöffnet! Auch unsere Führungen – FreeTour, Lunch+, Art+Drinks und 67+ – dürfen wieder von bis zu 6 Personen besucht werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten Sie, die aktuellen Regelungen zu beachten und ein Zeitfenster-Ticket vor dem Ausstellungsbesuch zu buchen.
Background

Der Deutschen Bank ist es ein Anliegen, allen Besuchern Zugang zu Kunstwerken und Veranstaltungen zu ermöglichen. Speziell konzipierte Rundgänge und Workshops mit Tastmodellen oder in Deutscher Gebärdensprache vermitteln auf individuelle Weise die Ausstellungen und Kunstwerke.

Das PalaisPopulaire bietet zu vielen Ausstellung eine Audioführung für blinde und sehbehinderte Besucher an, die detaillierte Bildbeschreibungen zu ausgewählten Exponaten mit allgemeinen Audiotexten zur Verfügung stellt. Zusätzlich zu dem regelmäßigen inklusiven Rundgang und Workshop für blinde und sehbehinderte Erwachsene gibt es die Möglichkeit , einen maßgeschneiderten Familienworkshop zu buchen. Tastmodelle zu einzelnen Kunstwerken sowie Informationen zu den Räumen und Wegeführungen unterstützen bei der Orientierung im PalaisPopulaire.

Erfahren Sie mehr zu Zertifizierungen auf der Webseite Reisen für Alle.

Ein Tastmodell
Ein Tastmodell

PalaisLecture Inklusion
Kostenlose Telefonführung und Gespräch für blinde und sehbehinderte Menschen

3.6.2021, 17–18 Uhr (Marc Brandenburg)
7.10.2021, 17–18 Uhr (Ways of Seeing Abstraction)

Anmeldung bitte unter freizeit@absv.de

Bei der einstündigen Telefonführung, die geleitet wird von einer Kunstvermittlerin, sprechen die Teilnehmer*innen nach einer detaillierten Bildbeschreibung über Hintergründe und Themen der Ausstellung. Die telefonischen Zugangsdaten zu der Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer verbindlichen Anmeldung. Auch hende Interessierte sind willkommen!

Foto: Mathias Schormann

DBPP-MTF-Fue-208_850.jpg

PalaisLecture Inklusion
Kostenlose Führung in Einfacher Sprache
11.8.2021, 18–19 Uhr (Marc Brandenburg)
11.11.2021, 18–19 Uhr (Ways of Seeing Abstraction)

Führung in Einfacher Sprache durch die Ausstellung. Für diese Führungen muss man sich nicht anmelden.

Foto: Mathias Schormann

Gebardenfuhrung_8.11__620x442.jpg

PalaisLecture Inklusion
Kostenlose Führung für taube und hörbeeinträchtigte Menschen in DGS
15.8.2021, 11:30–13 Uhr (Marc Brandenburg)
7.11.2021, 11:30–13 Uhr (Ways of Seeing Abstraction)

Anmeldung bitte im Ticket Shop

Gemeinsamer Rundgang durch die Ausstellungen und Gespräch mit der Künstlerin Veronika Kranzpiller in DGS. Es warden ausgewählte Werke vorgestellt und Raum für einen intensive Austausch geschaffen.

Foto: Mathias Schormann